← alle Aktuell-Artikel anzeigen

Informationen zum Kursbetrieb und Ostergruß

Hannah Nöthlich | Küken | Experimente mit Papier und Farben mit Gabriele Korrek
Hannah Nöthlich | Küken | Experimente mit Papier und Farben mit Gabriele Korrek

Liebe Freundinnen und Freunde der Malschule,

verbunden mit unserer letzten E-Mail an Sie war unser großer Wunsch, am Montag, den 12. April, den Kursbetrieb der Weimarer Mal- und Zeichenschule wieder aufnehmen zu können.

Wie Sie nun über die Medien erfahren haben, wird der Lockdown vorerst bis zum 24. April verlängert. Das heißt leider, dass bis dahin auch unser Kursbetrieb ruhen wird und wir weiterhin abwarten müssen, wie sich die Lage entwickelt.

Alle zwischen unserer Mitarbeiterin Frau Jutta Matthäs und Ihnen getroffenen Absprachen bezüglich der Gutschriften und Neuorganisation der Kurse bleiben vorerst bestehen, da wir weiterhin davon ausgehen, mit der Öffnung unseres Hauses in kleinen Gruppen arbeiten zu müssen.

Mit dem Bild, das wir Ihnen und Ihren Kindern im Anhang zusenden, möchten wir die Malschul-Osterferien, die regulär an diese Samstage begonnen hätten, einläuten und Ihnen trotz der aktuell angespannten Situation ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern. Die vierjährige Hannah Nöthlich hat das Küken im Kurs »Experimente mit Papier und Farben«, der von unserer Dozentin Gabriele Korrek geleitet wird, gemalt.

Wir wünschen wir Ihnen frohe Osterfeiertage! Nehmen Sie sich Zeit für die schönen, wichtigen Dinge des Lebens und genießen Sie das Erwachen des Frühlings!

In diesem Sinne bleiben Sie gesund und guten Mutes!

Herzliche Grüße
Dana Fürnberg und das Team der Weimarer Mal- und Zeichenschule

24. März 2021

Figur von Mathilde Röth